Sticken und Stricken

Sticken

Sticken ist eine leichte und schöne Art, Tischdecken oder auch andere Artikel zu verschönern. Jedes Kind beginnt meist in der Schule schon mit dem ersten Stickmuster. Ein Stickmuster ist eine Vorlage, auf der bereits die Vorlage des Musters mit einer schwarzen Konturenfarbe zu ersehen ist.

Fragen zum Thema Stricken oder Sticken? Tauschen Sie sich kostenlos in unserem neuen Forum aus!



Nun kann eigentlich mit dem Sticken schon begonnen werden. Auf der Vorlage ist ein Bild zu erkennen, zum Beispiel eine Rose. Die Blüte ist in rot gekennzeichnet, der Stiel und die Blätter in grün. Somit ist klar, welche Farben sie verwenden müssen. Nun brauchen sie eigentlich nur noch eine Schere und natürlich die Sticknadel und die dazugehörigen Farben zum Sticken. Nun legen Sie den Faden in die Nadel ein und sie können mit dem Sticken beginnen. Das Sticken ist sehr leicht, da sie nur die Nadel mit dem Faden durch das Loch ziehen müssen. Jedoch können sie sich auch für den Kreuzstich entscheiden. Dieser jedoch ist etwas schwieriger. Beim Kreuzstich werden kleine Kreuze auf das Stickmuster genäht. Dabei wird zuerst ein schräger Stich gemacht, dann unmittelbar darüber ein zweiter Stich, jedoch im 90 Grad Winkel. Aber mit etwas Übung wird auch dieser Stich zum Kinderspiel.

Sollte einem der Kauf von Stichvorlagen zu teuer sein, so kann man sie auch selbst erstellen. Man geht nur hin und malt sich das gewünschte Bild auf und überträgt dieses anschließend auf die Vorlage, die bestickt werden soll. Aber sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Man sollte jedoch beim Sticken auch geachten, das der Stoff seine Ursprungsart behält. Wenn sie das erste Mal Sticken sollten, so nehmen sie sich zunächst ein leichtes Bild vor. Oft passiert es, das der Stoff sich etwas zusammenzieht und dadurch die Form des Bildes beeinträchtigt wird. Aber auch dies wird mit etwas Übung sehr gut gelingen. Achten Sie beim Kauf eines Stickbildes darauf, das sie einen Rahmen für das Bild mitnehmen. Auch beim Kauf der Stickfarben sollten Sie ein wachsames Auge haben. Die Farben sind mit Nummern bestickt. Zum Beispiel ist bei der Rot die Nummer 006 bedruckt, jedoch bei der Feuerrot die Nummer 005. Achten Sie gut auf die Nummern, sonst haben sie anschließend verschiedene Farben zuhause. Lassen Sie sich in einem Bastelgeschäft gut beraten, wenn es um ihr erstes Stickmuster geht. Sollten sie vorhaben, eine Tischdecke oder einen Tischläufer zu besticken, so ist der Rat von Fachleuten stets anzunehmen. Schließlich möchten sie dies als Geschenk oder eigene Dekoration verwenden. Sticken ist jedoch ein Hobby, das nicht wirklich teuer ist und trotzdem viel Spaß macht.


Navigation:

Startseite
Tischdecken besticken
Stricken für Anfänger
Häkeln
Topflappen häkeln
Muster zum Sticken
Kreuzstich
Sticken
Stricken
Sticken Kurse
Sticken lernen
Stricken lernen
Sticken Vorlagen
Strickmuster
Stickmuster
Stricknadeln
Sticknadeln
Sticken Anleitung
Stricken Anleitung
Pullover stricken
Mütze stricken
Socken stricken
Handschuhe stricken
Impressum